NEws

Für Körpernahe Dienstleister gelten ab/seit 8. Februar 2021 besondere Vorschriften:

  • Kunden müssen eine FFP-2-Maske tragen.

  • 10 m² Regel.

  • Zutrittstests (Nachweis über einen negativen Test auf SARS-CoV-2 - Antigentest oder PCR Test) dürfen nicht älter als 48 Stunden sein.

  • Zutrittstests müssen von öffentlich-befugten Stellen stammen (keine Selbsttests).

  • Ausnahme: Kinder bis zum vollendeten zehnten Lebensjahr.

  • Personen, die in den vergangenen sechs Monaten nachweislich mit COVID-19 infiziert waren und mittlerweile genesen sind, sind von der Testpflicht ausgenommen.

    Einem Nachweis über ein negatives Testergebnis auf SARS-CoV-2 sind eine ärztliche Bestätigung über eine in den letzten sechs Monaten vor der vorgesehenen Testung erfolgte und zu diesem Zeitpunkt aktuell abgelaufene Infektion oder ein Nachweis über neutralisierende Antikörper für einen Zeitraum von sechs Monaten gleichzuhalten.

  • Keine Verabreichung von Speisen und Getränken.